direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Flughafenplanung (Master)
LV Nr.
LV - Form
Zeit
Raum
ECTS
3534 L 644
IV (VL + UE)
Fr 8-12
F 216
6
Einführungsveranstaltung: 19.10.2018 um 08:30 Uhr (s.t.) mit Gruppeneinteilung sowie Bekanntgabe von Details zur Projektarbeit.

Die Teilnahme an der Einführungsveranstaltung ist für die Teilnahme am Kurs verpflichtend.

Inhalte

Projektarbeit WS 2017/18: Flugbetriebliches Nachnutzungskonzept für den Flughafen Berlin-Tegel (EDDT/TXL)
Lupe

Inhalte

  • Allgemeiner Überblick über Flughäfen weltweit
  • Generalaus- und neubauplanung (Masterplanung)
  • Kapazitätsbetrachtung und -berechnung von luft- und landseitigen Elementen
  • Grundlagen und Kriterien der Flugverfahrensplanung
  • Hindernisbetrachtung
  • Auslegung Start- und Landebahnsystem
  • Auslegung sonstiger Bewegungs- und Vorfeldflächen
  • Auslegung und Grundkonzeption des Terminal und Terminaleinrichtungen
  • Auslegung und Grundkonzeption landseitiger Anschluss
  • Umweltwirkungen und zugehörige Ausgleichs- und Gegenmaßnahmen
  • Internationale, supranationale und nationale gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Flughafenbetrieb

Gastvorträge und Exkursionen

  • u.a. Umweltbundesamt, Flughafen Berlin-Brandenburg

Projektaufgabe

  • Erarbeitung eines Masterplans für einen Flughafenneubau (Wettbewerb)

Weitere Informationen

Die aktuelle Modulbeschreibung ist über MOSES sowie auf der Informationsseite der Fakultät V zum Masterstudiengang Luft- und Raumfahrttechnik abrufbar. 

Voraussetzungen

Mastermodul, keine obligatorischen Voraussetzungen

Wünschenswert

  • Sämtliche Bachelormodule des Fachgebiets
  • Flugbetrieb
  • Luftverkehr für Master
  • Praxis der Flugführung - klassisch/modern

Modulprüfung und Anmeldeformalitäten

Teilnehmerbeschränkung auf 30 Plätze!

Die Prüfung und Benotung dieses Moduls erfolgt als Portfolioprüfung. Die Anteile der folgenden Teilleistungen werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben:

  • Kick-off Präsentation
  • Posterpräsentation
  • Projektbericht
  • Mündliche Rücksprache

Die Anmeldung zur Portfolioprüfung erfolgt im Prüfungsamt, die Anmeldefristen sind der entsprechenden Studien- und Prüfungsordnung zu entnehmen. Das Modul kann als Profilmodul im Masterstudiengang Luft- und Raumfahrttechnik belegt werden. Weitere Informationen sind den aktuell gültigen Modullisten der jeweiligen Studiengänge der TU Berlin zu entnehmen.

ISIS

Über die Lehr- und Lernplattform ISIS werden die für die Lehrveranstaltung Flughafenplanung entsprechenden Vorlesungs- und Übungspräsentationen sowie für die Projektaufgabe notwendige und weiterführende Literatur bereitgestellt.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Honorarprofessor

Prof. Dr.-Ing. Holger Schulz

Ansprechpartner

Christoph Strümpfel, M. Sc.
+49 (0)30 314 - 24372
Raum F 226

Webseite