direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

DAAD/CAPES - Projektbezogener Personenaustausch mit Brasilien (PROBRAL)

Lupe

Das Programm PROBRAL ist ein bilaterales Forschungsförderungsprogramm des Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD) und Fundação Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível (CAPES). Die Mittel zur Durchführung des Programms erhält der DAAD aus dem Haushalt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Lupe

Ziel des Programms ist die Intensivierung der Kooperation zwischen brasilianischen und deutschen Forschergruppen, die gemeinsam an einem spezifischen wissenschaftlichen Vorhaben arbeiten. Ein besonderes Gewicht liegt dabei auf der Fortbildung und Spezialisierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Das Programm PROBRAL sieht insbesondere die Förderung von Projekten im Bereich der Mobilität vor.

Lupe

Das Fachgebiet hatte von 2004-2010 im Rahmen dieses Austauschvorhabens ein Projekt mit dem Instituto Tecnológico de Aeronáutica (ITA) in São José dos Campos (Brasilien) mit Schwerpunkt im Bereich kooperatives Luftverkehrsmanagement.

Veröffentlichungen und Vorträge in Brasilien

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Matomo für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Fachgebietsleitung

Prof. Dr. ir. Maarten Uijt de Haag
Flugführung und Luftverkehr
Institut für Luft- und Raumfahrt
Sekr. F3
Raum F 220
Marchstraße 12-14
10587 Berlin
Tel. +49 (0)30 314 - 22362
Fax +49 (0)30 314 - 24459