direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Flugmedizin und Cockpitauslegung (Diplom und Master)
LV Nr.
Zeit
Raum
LV - Form
LP
SWS
Flugmedizin
3534 L 682
Fr 14-18 Uhr
F11

IV (VL + UE)
3
2
Cockpitauslegung
3534 L 680
Di 14-18 Uhr
F216

IV (VL + UE)
3
2
Achtung: Wird im Wintersemester 2017/18 nicht angeboten!

Terminübersicht
KW
Datum
Ort
LV
Dozent
42.
18.10.16
F 216
Einführung Cockpitauslegung
Dipl.-Ing. Thiel
43.
25.10.16
28.10.16
F 216
F 11
Cockpitauslegung
Flugmedizin
Dipl.-Ing. Thiel
Dipl.-Ing. Schubert
44.
01.11.16
F 216
Cockpitauslegung
Dipl.-Ing. Thiel
45.
08.11.16
F 216
Cockpitauslegung
Dipl.-Ing. Thiel
46.
15.11.16
18.11.16
F 216
F 11
Flugmedizin
Flugmedizin
Prof. Wenzel
Dipl.-Ing. Schubert
47.
22.11.16
25.11.16
F 216
F 11
Cockpitauslegung
Flugmedizin
Dipl.-Ing.Thiel
Prof. Wenzel
48.
29.11.16
02.12.16
F 216
F 11
Flugmedizin
Flugmedizin
Prof. Wenzel
Dipl.-Ing.  Schubert
49.
09.12.16
F 216
Flugmedizin
Prof. Wenzel
50.
16.12.16
F 11
Flugmedizin
Dipl.-Ing. Schubert
2.
10.01.17
F 216
Cockpitauslegung
Dipl.-Ing. Thiel

Termine für die Prüfungsleistungen (Referate, Testate, etc.) erfolgen separat.
Alle Termine sind unter Vorbehalt und können sich kurzfristig ändern!

(Stand 12.09.2016)

Versuchseinrichtungen des Instituts für Luft- und Raumfahrtmedizin (DLR, Köln-Porz)
Lupe
Unterdruck-kammer des DLR (Exkursion Prof. Wenzel)
Lupe

Inhalte

Flugmedizin:

  • Sinnesorgane (Lichtsinn, Gehör, Gleichgewichtssinn und Vestibularorgan, Hautsinne)
  • Muskelphysiologie und körperliche Leistungsfähigkeit
  • Mentale Beanspruchung
  • Biorhythmen (Auswirkungen des Jet-Lag)
  • Wirkung langdauernder Beschleunigungen
  • Wirkung und Beurteilung mechanischer Schwingungen auf den Menschen
  • Stoßwirkung und Stoßerträglichkeit des Menschen
  • Luftdruckänderungen, Höhenwirkung, Sauerstoffmangel

Cockpitauslegung:

  • Cockpitentwicklung
  • Auslegung von Anzeige- und Bedienelementen
  • Automatisierung und Grenzen· Ergonomie und Systemergonomie
  • Anthropotechnische Arbeitsplatzgestaltung
  • Ergonomie
  • Klassifizierung von Anzeigen
  • Sprachwahrnehmungen
  • Signale und Töne

Weitere Informationen

Die aktuelle Modulbeschreibung ist auf der Informationsseite der Fakultät V zum Masterstudiengang Luft- und Raumfahrttechnik abrufbar. 

Voraussetzungen

  • Flugzeugssysteme
  • Grundlagen der Mensch-Maschine-Systeme (wünschenswert)
  • Anthropotechnik in der Flugführung (wünschenswert)

Modulprüfung und Anmeldeformalitäten

Die Anteile der folgenden Teilleistungen der Portfoilioprüfung werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben:

  • Hausaufgaben
  • Präsentation
  • schriftliche Leistungskontrollen

Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung erfolgt zur ersten Vorlesung. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt im Prüfungsamt. Die Anmeldefristen werden in der ersten Vorlesungswoche bekannt gegeben.

ISIS

Über die Lehr- und Lernplattform ISIS werden die für die Lehrveranstaltung Flugmedizin und Cockpitauslegung erforderlichen Vorlesungs- und Übungsunterlagen sowie Skripte angeboten.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Diese Seite verwendet Piwik für anonymisierte Webanalysen. Mehr Informationen und Opt-Out-Möglichkeiten unter Datenschutz.

Modulverantwortlicher

Prof. Dr.-Ing. O. Lehmann
+49 (0)30 314 - 22462
Raum F 220

Webseite

Honorarprofessor

Prof. Dr. rer. nat. J. Wenzel

Lehrbeauftragter

Dipl.-Ing. Ekkehart    Schubert
Tel. +49 (0)30 314 - 25617
Raum F 307

Webseite