TU Berlin

Flugführung und LuftverkehrForschung in Simulatoren

Flugführung und Luftverkehr

Inhalt

zur Navigation

Forschung in Full-Flight Simulatoren

Das Fachgebiet Flugführung und Luftverkehr besitzt jahrelange Erfahrung in der Planung, Durchführung und Auswertung von Simulator-Versuchsreihen. Aufbauend auf der Nutzung des A330/340 Full-Flight Simulators im eigenen Hause des ehemaligen Zentrum für Flugsimulation Berlin (ZFB) konnte der Umgang mit dem komplexen Großgerät erlernt und entsprechende Software zur Datenaufzeichnung und Auswertung entwickelt werden. Das gesamte Wissen konnte erfolgreich mit Hilfe des Kooperationsvertrages mit der Lufthansa Aviation Training (LAT) auf das gesamte Portfolio der Level-D Full-Flight Simulatoren der LAT übertragen werden.

Mit Hilfe eines erheblichen Netzwerkes an Verkehrspiloten (Cpt, SFO, FO) können realitätsgetreue Versuchsumgebungen zur Durchführung von Forschungsvorhaben aller Art geschaffen werden. Auch das Anfertigen und Implementieren von individuellen Navigationsdatenbanken (Nav-Databases) zur Untersuchung neuer Verfahren oder die Bereitstellung des realitätsgetreuen Flugfunks durch den Instructor gehören zu den Leistungen des Fachgebiets Flugführung und Luftverkehrs.

Diverse erfolgreiche durchgeführte Versuchsreihen in Zusammenarbeit mit EUROCONTROL, Deutschen Lufthansa, Deutschen Flugsicherung GmbH, Fraport AG u.a. sowie entsprechende Veröffentlichungen und Vorträge auf internationalen Fachkonferenzen bestätigen die hohe Kompetenz und Erfahrung des Fachgebiets im Bereich der Simulator-Forschung.     

Boeing B737-800 Flight Simulator
Lupe
Boeing B777-200 Flight Simulator
Lupe
Embraer E190 Flight Simulator
Lupe
Bombardier Q400 Flight Simulator
Lupe

Relevante Publikationen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe